Kolbenpumpe für Schlammfördersysteme
Kolbenpumpe
Kohlekraftwerk, Weisweiler
Kohlekraftwerk, Weisweiler
Geschäftsfelder > Hydraulikzylinder für den Anlagenbau

Hydraulikzylinder für den Anlagenbau

Hunger Hydraulik verfügt über eine langjährige Erfahrung im Anlagenbau. Zu unserem Angebot zählt die Modernisierung und Neuplanung von kompletten Hydrauliksystemen für den Anlagenbau. Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Bau von Hydraulikausrüstungen für den mobilen und stationären Einsatz im industriellen Bereich: von der Planung über die Projektierung bis zur Ausführung und Dokumentation Ihrer Hydraulikanlage.

Scherenhubbühne
Scherenhubbühne
Hebebühnen / Hubplattformen
Zur Realisierung bestimmter Anwendungsfälle sind oft bestimmte Eigenschaften gefragt. Mit unserem langjährigen Know-how als Hydraulikspezialist helfen wir Ihnen Ihr Projekt durchzuführen. Wir bieten für jeden Zweck die passende Lösung. Neben der Hydraulik für Scheren- und Sonderhebebühnen, gehören auch Zylinder für Schwerlasthebebühnen zu unserem Portfolio. Schwerlasthebebühnen werden für unterschiedliche Zwecke eingesetzt. Oftmals müssen LKWs, zur Be- oder Entladung, in eine andere Produktionsebene gehoben werden.
Rohrleitung Kraftwerk, Weisweiler
Rohrleitung Kraftwerk, Weisweiler
Pumpen- und Fördersysteme
Im Bereich der Klärschlammverbrennung, kommen Hydrauliksysteme in Form von Kolbenpumpen und Antriebszylindern bei Wärmekraftwerken zum Einsatz. In Braunkohlekraftwerken wird beispielsweise ein zusätzlicher Entsorgungsweg für Klärschlämme geschaffen. Dazu werden die Fremdschlämme zusammen mit der Braunkohle gemahlen und verbrannt.

Die getrockneten Schlämme werden dabei per LKW an das Kraftwerk angeliefert und zunächst in Bunkern zwischengelagert. Mittels einer Schubboden-/ Austragsvorrichtung mit kombinierter Austrags-/Vorpressschnecke werden die Fremdschlämme im Folgenden den zwei nachgeschalteten Feststoffpumpen zugeführt. Diese fördern den Klärschlamm in die Lagersilos.
Technische Daten:
  • 2-Zylinder Feststoffpumpe (Bsp.: KW Weisweiler)
  • Förderleistung: 2x60m3/h
  • Förderdruck: 64 bar
  • Antriebsleistung: 2 x 150 kW
  • Rohrleitung: 2 x 50 m